• web4schoolgames17
  • Events

Die besten Schulen Österreichs wurden am 29.5. bei den SCHOOLGAMES ausgezeichnet. Das große Bundesfinale mit rund 300 SchülerInnen fand in Linz in den Stahlwelten der voestalpine statt. Den Titel konnten die BG/BRG Schwechat die BS für Verwaltungsberufe Wien und die HTL Zeltweg mit nach Hause nehmen. 

Fleißig wurde in den Stahlwelten der voestalpine gewürfelt, Fragen beantwortet, Unternehmen gegründet und Wissen erweitert. 40 Teams und damit rund 300 SchülerInnen aus ganz Österreich traten heute bei den SCHOOLGAMES gegeneinander an. 

Gespielt wurden der BUSINESS MASTER und der MINT MASTER. Die Brettspiele ermöglichen SchülerInnen anhand realer Unternehmen eine spielerische Beschäftigung mit dem Lehrstoff aus den Bereichen Wirtschaft, Mathematik, Informatik, Natur-wissenschaften und Technik. An über 2.500 Schulen in Österreich und Deutschland werden diese Spiele bereits im Regelunterricht eingesetzt. Neben dem reinen Wissenserwerb betonen LehrerInnen immer wieder die durch das gemeinsame Spielen geförderte Sozialkompetenz. 

„Wir kommen jedes Jahr wieder sehr gerne zum Finale. Heuer sind wir mit unseren Bezirkssiegern der Neuen Mittelschulen und einem neuen MINT-Team vor Ort,“ erzählt Susanne Deschberger von der HAK Ried „Es ist schön zu beobachten, wie viel Spaß den SchülerInnen das Spiel macht. Beim Wettbewerb lernen sie andere SchülerInnen kennen, spielen mit ihnen gemeinsam und erweitern ihr Wissen.“

Durch die erlernten Kompetenzen, den realen Unternehmensbezug und zusätzliche Lehrmaterialien wird den SchülerInnen der Einstieg in Beruf, Lehre oder Studium erleichtert. Für die LehrerInnen stehen die Spiele und alle weiteren Materialien kostenlos zur Verfügung. Unterstützt werden die SCHOOLGAMES von Sponsoren aus der Wirtschaft, die sich auf diese Weise bei der jungen Zielgruppe als mögliche Arbeitgeber bekannt machen können. 

„Als weltweit führender Technologiekonzern ist es uns ein großes Anliegen, Schülerinnen und Schüler schon frühestmöglich mit wirtschaftlichen und technischen Themenstellungen zu konfrontieren und so ihr Interesse dafür zu wecken – daher unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder die SCHOOLGAMES“, so Max Stelzer, Head of Corporate HR der voestalpine AG. Ganz besonders freuen wir uns, dass das Bundesfinale der SCHOOLGAMES bereits zum zweiten Mal bei in der voestalpine Stahlwelt in Linz stattfindet.“ 

Die Ergebnisse des SCHOOLGAMES Bundesfinale 2017 - TEAMWERTUNG:

BUSINESS MASTER SENIOR:

1. Platz: BS für Verwaltungsberufe Wien
2. Platz: BHAK Ried
3. Platz: Landesberufsschule Eggenburg

BUSINESS MASTER JUNIOR:

1. Platz: BG/BRG Schwechat
2. Platz: HAK Bregenz
3. Platz: NMS der Franziskusschule Ried

MINT MASTER

1. Platz: HTL Zeltweg
2. Platz: HTBLA Kaindorf an der Sulm
3. Platz: BS Gmunden 

Die Ergebnisse des SCHOOLGAMES Bundesfinale 2017 - EINZELWERTUNG:

BUSINESS MASTER SENIOR

1. Platz: Schwarzl Dominic-Herbert - Landesberufsschule Eggenburg
2. Platz: Gangl Philipp - HAK Bregenz
3. Platz: Kraxberger Robert - BHAK Ried

BUSINESS MASTER JUNIOR

1. Platz: Obojkovits Daniela - BG/BRG Schwechat
2. Platz: Lienbacher David - NMS der Franziskusschule Ried
3. Platz: Schmalwieser Antonia - HAK Lambach

MINT MASTER

1. Platz: Trattner Josef – HTBLA Kaindorf an der Sulm
2. Platz: Unterberger Christian – BS Gmunden
3. Platz: Knapp Florian – HTL Zeltweg

 

 

IMG 8289Fotos vom SCHOOLGAMES Bundesfinale auf Facebook

 

Erfahren Sie immer als Erster, was wir bewegen

Netzwerk

Kontakt

freyspiel GmbH

Reintalstraße 48a

8051 Hart bei Graz

Tel: +43 316 4933770

Mail: office@freyspiel.at

Für Arbeitgeber

Machen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Berufschancen bei SchülerInnen bekannt! Hier finden Sie unser Angebot.

© 2017 freyspiel GmbH. Alle Rechte vorbehalten | Programmierung WEB-4 STUDIO